Wissenschaftskongress und -empfang

Am 30. Juni und 1. Juli findet der erste Ingolstädter Wissenschaftskongress statt. Ziel des Kongresses ist es, Zukunftsimpulse zu setzen und Trends in Wissenschaft und Forschung zu diskutieren. Gleichzeitig wird die herausragende anwendungsorientierte Forschung am Standort überregional sichtbar. Das Themenfeld Künstliche Intelligenz hat sich in den vergangenen Jahren zu einem mächtigen Werkzeug der Wissenschaft, aber auch zu einem eigenen Forschungsfeld entwickelt.

Wissenschaftskongress Ingolstadt Programm
Technische Universität Campus Festival Wissenschaftskongress
© THI

Der erste Ingolstädter Wissenschaftskongress zeigt auf, wie die Bereiche Mobilität, Gesundheit, Ethik sowie Kunst und Kreativität durch Anwendungen der Künstlichen Intelligenz bereichert, aber auch transformiert, werden.

Am Vorabend des Kongresses findet mit dem Empfang zum 550-jährigen Jubiläum der Hohen Schule zu Ingolstadt der Auftakt zum Wissenschaftskongress und gleichzeitig die zentrale Festveranstaltung des Jubiläumsjahres statt. Sowohl Wissenschaftskongress als auch Wissenschaftsempfang werden an dem im Osten der Innenstadt entstehenden Innovationscampus rund um die Technische Hochschule Ingolstadt und das digitale Gründerzentrum brigk stattfinden.

Veranstaltungsort & Datum

Innovationscampus rund um die Technische Hochschule Ingolstadt und das digitale Gründerzentrum brigk

Do., 30. Juni und Fr., 1. Juli

Homepage mit Programm

www.Wissenschaftskongress-in.de